Trend: Männerschmuck

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Fashion

KAPTEN

Stilvoll dezent…

sollte es sein, wenn ich mich online oder offline auf der suche, nach Schmuck mache. Alle die mich kennen wissen das ich wenig schmuck tragen und das was ich trage, oft sehr unauffällig ist. Die Zeiten an denen ich mich mit drei Ketten, fünf Armbänder pro Arm und mehrere Ringe trage und das Gefühl sich wie ein Weihnachtsbaum vergleichen zu müssen, sind vorbei und das finde ich aber auch gut so! Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“ und „Mut zur Farbe“ habe ich das perfekte Accessoire gefunden, das sich ideal zu meiner Lieblingsfarbe schwarz, sehr gut kombinieren lässt. Dieses rosé goldene Armband* mit dem Anker ist zurzeit mein Lieblings Accessoires, anfangs war ich etwas skeptisch wegen der Farbe aber mittlerweile finde ich persönlich sogar die Kombi zwischen kalt (Silber) und warm (rosé Gold) richtig gut!

Eine Regel sollte man(n) beim Kauf von schmuck beachten Bescheidenheit wirkt elegant, damit meine ich, wenn schon gewagte Experimente gemacht werden, wie eine Mischung zwischen Silber, Gold oder rosé Gold sollte man drauf achten, dass es nicht zu überladen aussieht! Natürlich ist das aber auch Geschmacksache und jeder sollte sich wohlfühlen mit den Accessoires. Ich persönlich würde bei einer Farbkombi die Ringe oder Kette nicht mehr dazu empfehlen, da es letztendlich nur noch mehr ablenken würde und eine Uhr tragen geht, solange diese auch farblich dazu passt.

 

Welches ist den Euer Lieblings Accessoire? 🙂

 

/*Armband von Kapten&Son

/*Sample or Gift 

Follow Gregorio Ruiz On Twitter / Instagram / Facebook / Tumblr / Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.