New in: Lacoste L’ Homme EdT

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Beauty

Hey Guys,

so langsam zeigt sich der Herbst, draußen wird es kühler, grauer und früher dunkel! Genau die richtige Zeit um den Duft zu wechseln! Deshalb möchte ich euch zusammen mit Flaconi den neuen Duft von *Lacoste- L’ Homme vorstellen. (Online erhältlich hier)

Ein guter und passender Duft kann im Herbst zu einem richtigen Markenzeichen werden! Düfte mit einer holzigen Note wirken sehr maskulin, einzigartig, reif und sind eine schöne Kombination aus frisch und intensiv. Durch diese Einzigartigkeit haben holzige Düfte das Potenzial, sich schnell zu einem Accessoires zu entwickeln, ohne das man(n) nicht mehr aus dem Haus möchte. Zedernholz, Vetiver, Pfeffer, Tabak und Leder geben der Duftnote einen rauchigen, hölzernen Geruch, den viele Männer mögen.

Das Besondere an Lacoste – L’ Homme ist die Kombination aus der kraftvollen Basisnote mit Zedernholz, Amber unter anderem auch Moschus und die Mischung aus der frischen Kopfnote mit Quitte, Rhabarber zudem noch Orange und Mandarinen hinzugefügt wurde, diese geben dem Duft eine markante und dynamische Note. Der Inhalt schimmert, durch das rechteckige Flakon in einem cognac- orange und verleiht dadurch ein Hauch von Luxus verpackt in eine sportliche Eleganz.

  • Kopfnote: Mandarine, Orangen, Quitte, Rhabarber
  • Herznote: Schwarzer Pfeffer, Ingwer, Jasmin, Mandeln
  • Basisnote: Zedernholz, Amber, Moschus, Vanille, Akigalawood

Fazit:
Der Duft ist definitiv ein Signature- Parfum der einerseits erfrischt aber auch sehr maskulin und kraftvoll ankommt mit einem hohen Wiedererkennungswert. Ich würde sagen, dass der Duft ist uneingeschränkt für jeden Mann zu empfehlen, der auf der Suche nach einem guten Duft ist, der männlich, nicht zu süß, aber auch nicht zu herb sein soll. Für den Herbst ist er meiner Meinung nach perfekt!

 

 

/*In friendly cooperation with Flaconi.de

/*Sample or Gift

..

Follow Gregorio Ruiz On Twitter / 

MerkenMerken